ACIIA
EFFAS
                                                                                                                               

Corporate Governance Kodex

Neu: Anpassung des Österreichischen Corporate Governance Kodex an das 2. Stabilitätsgesetz

Mit dem 2. Stabilitätsgesetz wurden einige Bestimmungen des Aktiengesetzes und des Unternehmensgesetzbuches geändert, sodass eine weitere Anpassung des Österreichischen Corporate Governance Kodex (ÖCGK) in diesem Jahr notwendig wurde. Dabei wurden lediglich die aufgrund der Gesetzesänderung unbedingt erforderlichen Änderungen vorgenommen, sodass eine Begutachtung (Public Posting) nicht notwendig war.

Österreichischer Corporate Governance Kodex in Fassung Juli 2012


Österreichischer Corporate Governance Kodex in der Fassung Jänner 2012

Österreichischer Corporate Governance Kodex in der Fassung Jänner 2010
.
Übersicht über die Änderungen des Kodex (Fassung Jänner 2010)


Der Österreichische Arbeitskreis für Corporate Governance, bestehend aus Vertretern von ÖVFA, IWP, wissenschaftlichen Beiräten verschiedener Universitätsinstitute, sowie dem Regierungsbeauftragten für den Kapitalmarkt, hat im Herbst 2008 eine neue Fassung des Österreichischen Corporate Governance Kodex erarbeitet. Das Dokument können Sie hier abrufen.
Der Österreichische Arbeitskreis für Corporate Governance, dem auch die ÖVFA angehört, hat in der letzten Februar-Woche 2005 die Änderung von 7 Regeln des Kodex beschlossen. Diese Anpassungen sind primär durch die am 1.1.2005 in Kraft getretenen Änderungen des Börsegesetzes sowie das Rechnungslegungsänderungsgesetz 2004 notwendig geworden. Die aktuelle Fassung des Kodex sowie eine Übersicht über die Änderungen finden sich nachstehend. Ebenfalls angepasst wurde der Fragebogen für die freiwillige externe Evaluierung.

Auch bei dieser Kodex-Anpassung wurde besonderer Wert auf einen möglichst breiten und transparenten Diskussionsprozess unter Einbindung aller involvierten Interessensgruppen gelegt und eine Public-Posting Periode abgehalten. Die eingegangenen Stellungnahmen wurden so weit als möglich berücksichtigt.

Österr. CG Kodex 0205.pd
CG Kodex 0205 Änderungen.pdf

Im Jahr 2002 hat der Österreichische Arbeitskreis für Corporate Governance die erste Fassung des Österreichischen Corporate Governance Kodex vorgestellt. Dieser erlangte mit 1. Oktober 2002 seine Gültigkeit.

Österr. CG Kodex 0902.PDF


Die Wiener Börse schreibt allen Mitgliedern des Börsesegments Prime Market die Einhaltung des Corporate Governance Kodex zwingend vor.